Karneval, Silvester, Tanz in den Mai sind eigentlich die Klassiker der in unserem Lande vorherrschenden kollektiven Spaßveranstaltungen (ob man es nun mag oder nicht)- aber seit einiger Zeit  erfreuen wir uns mehr und  mehr  am Geisterkult, der wahrlich schon exzentrische Ausmaße annimmt. Überall begegnen uns am letzten Oktobertag Monster und Zombies, wohin man schaut und die Be/Verkleidungsindustrie erfreut sich alljährlich über einen Umsatz von ca. 200 Mio. €. Ferner ist es nicht ganz unwahrscheinlich, dass der aus Irland stammende und über die USA in unsere Lande getragene Kult auch Haribo immer wieder über den Berg hilft.

Der Ursprung von Halloween liegt bei den Kelten: Die feierten das Ende des Sommers und glaubten, dass zu dieser Zeit auch die Seelen der Toten zu ihren Heimen zurückkehrten. Sie feierten auf Hügeln, entfachten Freudenfeuer. Dabei sollen sich einige verkleidet haben, um die bösen Geister zu vertreiben. Der Brauch, ausgehöhlte, beleuchtete Kürbisse aufzustellen, stammt aus Irland. Der Sage nach kam Bösewicht Jack Oldfield in die Hölle, aber der Teufel erbarmte sich: Er schenkte Jack eine glühende Kohle und eine hohle Rübe, damit er den Weg heraus aus dem Dunkel findet.

Eine schöne Geschichte, die der Kirche nicht so gefällt, was diese wiederum um so realistischer erscheinen läßt. Solltet ihr noch nicht wissen,wo und wie , gruselig verkleidet oder nicht,  ihr diesen Feiertag begehen sollt, hier ein paar Tipps:

Der Kult im Prater Die Nacht der Untoten…  Prater Bochum Start 21.00Uhr

LGBT Halloween Festival in Bochum Bahnhof Langendreer Bochum 23.00Uhr

Halloween Horror Festival Movie Park Movie Park Germany Bottrop Kirchellen 22.00Uhr

Grusellabyrinth, Bottrop Knappenstr. 36 Bottrop

Matrix Halloween – Barbies Unknown Faces Matrix Bochum 21.00Uhr

Urban Horror Circus x Halloween x Nightrooms Dortmund 22.30Uhr

HALLOWEENPARTY Pulp Eventschloss Duisburg 22.00Uhr

Halloween Nacht Zeche Carl Essen 21.00Uhr

Die Henrichs Halloween-Special-Party Henrichshütte 21.00Uhr

Pumpkin „Dark Knights“ Turbinenhallen Oberhausen 19.00Uhr

Lasset die Kürbisse brennen.

 

Bildergebnis für Rock Halloween


Les Trois Tetons in Oberhausen und Dortmund. Nicht nur für Stones Fans ein Genuss

Vor 10 Jahren spielte die italienische Band „Les Trois Tetons“ zum ersten Mal in Deutschland, genauer: in Oberhausen im Gdanska. Damals hatten die Mitglieder des „Rolling-Stones-Stammtisch“ Roberto Giacchello, genannt zac, nach einem Treffen von deutschen und italienischen Stonesfans eingeladen, mit seiner Band ein paar Lieder …weiterlesen