John-Dennis Renken „Tribe“ Elektro-Akustischer Jazz


Energetische Melodien, harte Grooves, sphärische Sounds …

John-Dennis Renken hat mit diesem elektro-akustischen Quintett eine Formation ins Leben gerufen, in der die verschiedensten musikalischen Welten aufeinander treffen. Lyrisch-elegische Soundkaskaden treffen auf rockige Grooves und Drum’n Bass Rhythmen, prägnante Themen kontrastieren mit kraftvollen Soli. Absurde Kontraste funktionieren hier auf eine selbstverständliche Art und Weise und verschmelzen zu einer unerhörten Einheit. Analoge Liebe trifft auf elektronische Leidenschaft, intensiv bis zur Ekstase.

Hier haben sich fünf Musiker gesucht und gefunden, für die immer wieder das alles verbindende, spontane Element im Mittelpunk steht: die Improvisation!

 

John-Dennis Renken – trumpet, electronics | Angelika Niescier – alto sax | Shannon Barnett – trombone | Andreas Wahl – guitar | Bernd Oezsevim – drums


Datum: 14/02/2018
Uhrzeit: 20:00 Uhr
Ort: Zeche Carl Essen
Stadt: Essen